Zielsetzung

Seit 1972 ist die Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge in Form des Drei-Säulen-Systems in der Bundesverfassung verankert. Die Elemente sind die staatliche, die berufliche und die private Vorsorge. Das 3-Säulen-Prinzip hat zum Ziel, den gewohnten Lebensstandard im Alter, bei Invalidität und im Todesfall für sich oder die Hinterbliebenen aufrecht zu erhalten.