Umlageverfahren

Somit finanzieren die heutigen Beitragszahler die heutigen AHV/IV Rentner. Das Umlageverfahren ist ein Finanzierungssystem, bei dem die in einem Jahr ausbezahlten Renten durch die im gleichen Jahr eingenommenen Beiträge finanziert werden. Die staatliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung wird in der Schweiz nach dem Umlageverfahren finanziert.

Kapitaldeckungsverfahren

In der Schweiz beruhen die berufliche Vorsorge und die private Vorsorge auf dem Kapitaldeckungsverfahren. Das Kapitaldeckungsverfahren ist ein Finanzierungssystem, bei dem jeder für sich selbst spart. Während der Finanzierungszeit werden persönliche Beiträge angespart und im Leistungsfall als Rente oder Kapital ausbezahlt.